Jobs

Natürlich gewachsen, regional verarbeitet

Das moderne Holzverarbeitungszentrum Resurses SA ist unser Initialwerk zur Stärkung der regionalen Holzwertschöpfung in Graubünden.

Störer für Stellenausschreibungen

Unser Holz – ein kostbarer Rohstoff

So schliessen wir den Wertschöpfungskreislauf Holz

Das Sägewerk Resurses SA verfolgt die Vision, die Holzindustrie in Graubünden wiederzubeleben und die Ressource Wald nachhaltig und regional in Wert zu setzen. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag, die Versorgungssicherheit für schweizerische Holzbauunternehmen zu sichern und den Wertschöpfungskreislauf Holz zu schliessen. Das Initialwerk der Resurses SA ist bereits in Betrieb. Weitere Projekte in der Veredelung unserer Sägewerksprodukte sind schon geplant.

Wir begegnen unseren Bäumen mit Respekt und Sorgfalt

Graubünden verfügt über 1,08 Millionen Hektar Wald, was etwa 30% der Kantonsfläche entspricht. Die Holzernte ist essenziell für die Waldgesundheit.
Ein nachhaltiger Forstwirtschaftszyklus kombiniert Holzentnahme mit Waldverjüngung, was die kontinuierliche Erneuerung des Waldes ermöglicht. Gezielte Pflegemassnahmen fördern das Wachstum gesunder Bäume und die Vielfalt unserer Wälder. Mit Resurses SA stehen wir für eine verantwortungsvolle, nachhaltige  Waldwirtschaft, die ökonomische, ökologische und soziale Aspekte berücksichtigt.

Tradition trifft auf High-Tech - für Produkte, die unsere Sinne verzaubern

Durch unsere Vision und unseren Glauben an die Kraft des technologischen Fortschritts, ist das Unmögliche in nur zwei Jahren Realität geworden.
Das vollautomatisierte Blockband-Sägewerk am Standort Surses ist das international modernste und technologisch fortschrittlichste seiner Art. Hier wird unsere kostbare Ressource Holz in vielfältiger Weise regional in Wert gesetzt. Vom edlen Musikinstrument bis zum Prestigebau begeistern unsere Produkte unsere Kunden und leisten einen Beitrag zur Identität unserer Berg- und Touristenregion.

Von der Region inspiriert, für die Region realisiert

Gemeinsam gestalten wir eine Zukunft voller Möglichkeiten, indem wir die Wertschöpfung von Holz in Graubünden fördern.
Unser Engagement trägt nicht nur zur Stärkung der lokalen Wirtschaft bei, sondern leistet auch einen Beitrag zu einer Zukunft mit Perspektiven. Durch die Förderung der regionalen Holzwirtschaft schaffen wir Arbeitsplätze, bewahren unsere natürlichen Ressourcen und unterstützen die Entwicklung unserer Gemeinschaft.

Jedes Stück Holz, das hier verarbeitet wird, ist ein Baustein für eine lebenswerte Zukunft für uns alle.
RE Schriftzug weiss

Nichts ist stärker als eine Idee, deren Zeit gekommen ist

Die Vision «resurses2025» steht für die Wiederbelebung der Holzindustrie in Graubünden. Es wird höchste Zeit, die eigenständige Holzverarbeitung wieder selbst zu verantworten und die Ressource Holz schweizweit bewusster in Wert zu setzen. Resurses SA ist unser Initialwerk auf dem Weg zu einem geschlossenen Wertschöpfungskreislauf Holz. Weitere Schritte werden folgen.

Enrico Uffer
CEO UFFER GRUPPE

Was gibt es Neues

Die spannendsten Entwicklungen und Nachrichten

12
.
June
2024

Enrico Uffer im bratschiTALK

05
.
June
2024

Holzindustrie in Graubünden

14
.
May
2024

Laudinella St. Moritz

Aktuelles der UFFER GRUPPE

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.
Akzeptieren